Benefizkonzert in der Arche

am 20. Juni 2015

Es durfte getanzt werden – Benefizkonzert des Harmonikaverein Ilshofen e.V. in Schwäbisch Hall

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf Einladung des Freundeskreises Sonnenhof gab das 1. Orchester des Harmonikaverein Ilshofen e.V. am Samstag, 20.06.2015 ein Benefizkonzert im Rahmen der Sonnenhoftage in der Arche. Das Motto der Sonnenhoftage 2015 steht unter dem Motto „mitmischen“ und der Harmonikaverein Ilshofen e.V. hat sich eingemischt. Jeder Spieler des 1. Orchesters konnte seinen Favoriten für das Konzert nennen und es entstand ein „Best of“ Programm. Dieses anspruchsvolle Konzert wurde grandios gespielt und zeigte die Lust und den Spaß an der Musik. Schnell sprang der Funke über und das Publikum ließ sich mitnehmen auf eine abwechslungsreiche Reise in die Akkordeonmusik.

Um 19:00 Uhr war Einlass in der Arche, die Plätze füllten sich und so konnte das Konzert pünktlich um 19:30 beginnen. Nach der Begrüßung durch Frank Schulz (1. Vorsitzender Freundeskreis Sonnenhof) startete der erste Teil des Konzertes mit einer Reise durch die Welt. Schottland (Highland Cathedral), Amerika (Ich war noch niemals in NY), Spanien (Cadiz) und Afrika (African Inspiration) waren dabei. Flotte Rhythmen von Elvis, einem verjazzten „The Lion sleeps tonigt“, aber auch melancholischen Weisen wir „Milonga del Angel“ in dem eine Geschichte von einem Schutzengel erzählt wird, der die Bewohner eines Hauses nicht schützen konnte.

Bereits in der Pause waren sich die Besucher einig, dass die Spielfreude der Musiker und die ungeahnte Klangvielfalt einen ganz besonderer Musikgenuss ermöglicht.

Nach der Pause geht der Takt von „Tage wie dieser“ in die Hände der Zuhörer, bei „La Boum“ wurden Erinnerungen an die Jugend geweckt, die Welt der „Pirates of the Caribbean“ konnte gespürt werden und die Filmmusik von „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ entführte in die Märchenwelt. Martina Köhler gab „Gabriella“ eine wunderschöne Stimme und erntete dafür besonders viel Applaus. Bei „Sway“ in der salsa version von Michael Buble, sowie einem Medley von Peter Kraus und Stücke von Helene Fischer konnte das wippen der Füße nicht unterdrückt werden, einige Zuhörer hielt es zudem nicht mehr auf den Plätzen – es wurde getanzt. Überhaupt nicht still war „Il Silenzio“, denn als Unterstützung wurde der Zapfenstreich mit der Trompete von Michael Draxler begleitet. Der „Böhmische Traum“ war dann das letzte Stück des offiziellen Programms und da das klatschen nicht enden wollte wurden weitere 3 Zugaben gespielt, die der Dirigent Siegmund Riedinger zufällig dabei hatte.

Der Vorsitzende des Harmonikaverein Ilshofen e.V. Jochen Ritz bedankte sich für Einladung und die gute Organisation und Frank Schulz dankte in den abschließenden Worten für „die super Unterhaltung mit viel Stil“, dieses Konzert habe den Samstag belebt.

Aktuelles

Sie haben Anmerkungen?

Sie brauchen Informationen? Schreiben Sie uns - mit einem Klick auf das Logo kommen Sie zum Kontaktformular.

CORONA-Update

Update zur neuen CORONA-Verordnung des Landes BW ab dem 29.01.2022 für Kunst- und Musikschulen.

220129_DHV Aktuelle Corona-Regeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 101.6 KB

Neue Passwörter

Unseren internen Bereich haben wir mit neuen Passwörtern gesichert. Bei Problemen bitte über das Kontaktformular anfragen. Danke.

Unser Dirigent stellt sich vor:

Der Harmonika-Verein Ilshofen e.V. hat seit dem 01.01.2018 einen neuen Dirigenten: Mihajlo Rajković.

Unter seiner Leitung bieten wir nun Ausbildungen für Akkordeon, Keyboard und Klavier an.

Sprechen Sie uns an - unser Probentag ist Montag ab 13:00 Uhr.

Wollen Sie mehr über Mihajlo Rajković erfahren? Klicken Sie auf seinen Namen. In der Rubrik: "Das sind wir" stellt er sich mit einem Interview vor!

Regionle Termine

Interesse an Veranstaltungen anderer Vereine unseres Bezirks? Klick auf´s DHV-Logo oder nachschauen unter:

myharmonica.de

Wiedereinsteiger

Wir suchen Sie!

Sie haben einmal das Akkordeonspielen gelernt? Irgendwie spielen Sie immer die gleichen Lieder? Sie haben Lust wieder ein einer Gruppe zu spielen?

Im Harmonika Verein Ilshofen gibt es diese Gruppe der sog. Wiedereinsteiger.

Kommen Sie ganz unverbindlich vorbei - die Gruppe trifft sich jeden Montag um 18:15 Uhr im Musiksaal der Hermann-Merz-Schule Ilshofen.

Oder vereinbaren Sie einen Termin mit Jochen Ritz

Letzte Aktualisierung

06.05.2022