Muttertagsessen 2014

am 11. Mai 2014

 

Akkordeon – Streichhölzer – Muttertag

 

3 Begriffe, die auf den ersten Blick nichts gemein haben. Aber Freunde der Akkordeonmusik wissen, dass diese Begriffe bei unserem traditionellen Muttertagesessen im Bürgerhaus in Eckartshausen zusammen finden.

 

Schnitzel, Salate, Kuchen und mehr für die nötige Energie, Akkordeonmusik von unseren Ausbildungskursen für die gute Laune und die Möglichkeit bei dem einzigartigen Streichholz-Weitwurf zu gewinnen.

Unser Muttertagsessen war dieses Jahr so gut besucht wie nie zuvor. Anscheinend hatte es letztes Jahr allen sehr gut geschmeckt und es hat sich inzwischen herumgesprochen, daß es sich lohnt zu uns zu kommen.


Viele fleißigen Hände haben wieder in der Küche dafür gesorgt, daß es allen gut geschmeckt hat und der Hunger unserer Gäste möglichst schnell gestillt wurde.

Diese Jungs hatten sich bei unserem vereins-internen "Casting" um die besten Plätze in der Küche beworben. Es konnten sich jedoch nur zwei von ihnen "durch-setzen".

Viele Köche verderben nun mal doch den Brei und das konnten wir nicht riskieren.

Die musikalische Unterhaltung übernahmen wieder unsere Spielerinnen und Spieler aus den verschiedenen Ausbildungsgruppen und dem Jugend-orchester unter der Leitung unseres Dirigenten Siggi Riedinger.

Wie im letzten Jahr waren auch unsere 8. Ilshofener Meisterschaften im Streichholzweitwurf wieder ein Höhepunkt der Veranstaltung. Leider mußten wir wieder im Saal der Kirchengemeinde unterschlupf suchen, da das Wetter wieder keinen Wettbewerb im Freien zugelassen hat.

 

Hier nochmals vielen Dank an die Kirchengemeinde Eckartshausen.

 

Unsere Sieger
Unsere Sieger

Die Ergebnisliste des Streichholzweitwurfs. Der Wettbewerb wurde in zwei Altersklassen durchgeführt.

 

Sieger in der Altersklasse bis 12 Jahre:
1. Nino Geceg (14,00m)
2. Florian Berger (12,00m)
3. Hannes Weidner (10,80m)
4. Iain Kupfer (9,50m)
5. Fabian Ziegelbauer (8,70m)
 
Sieger in der Altersklasse ab 12 Jahre:
1. Rüdiger Hofmann (15,40m)
2. Benjamin Neuppert (14,50m)
3. Manfred Müller (13,00m)
4. Jonas Hofmann (11,00m)
5. Mario Geceg (10,00m)
 

Übrigens:

Fast wäre diese Streichholz-Weitwurf-Meisterschaft in der ARD bei „Die Deutschen Meister 2013“ mit Kai Pflaume zu sehen gewesen, doch in einem Interview stellt Kai Pflaume fest, dass es ein Problem gibt, weil es sich im Fernsehen nicht umsetzen lässt. Kai Pflaume sagte im Oktober 2013 in einem Interview der Hörzu „Der Rekord liegt bei 26 Metern. Das finde ich spektakulär, versuchen Sie das mal. Es geht nur nicht im Fernsehen, weil man es vor der Kamera nicht sieht.“

Aktuelles

Sie haben Anmerkungen?

Sie brauchen Informationen? Schreiben Sie uns - mit einem Klick auf das Logo kommen Sie zum Kontaktformular.

Neue Passwörter

Unseren internen Bereich haben wir mit neuen Passwörtern gesichert. Bei Problemen bitte über das Kontaktformular anfragen. Danke.

Der neue Dirigent stellt sich vor:

Der Harmonika-Verein Ilshofen e.V. hat seit dem 01.01.2018 einen neuen Dirigenten: Mihajlo Rajković.

Unter seiner Leitung bieten wir nun Ausbildungen für Akkordeon, Keyboard und Klavier an.

Sprechen Sie uns an - unser Probentag ist Montag ab 13:00 Uhr.

Wollen Sie mehr über Mihajlo Rajković erfahren? Klicken Sie auf seinen Namen. In der Rubrik: "Das sind wir" stellt er sich mit einem Interview vor!

Regionle Termine

Interesse an Veranstaltungen anderer Vereine unseres Bezirks? Klick auf´s DHV-Logo oder nachschauen unter:

myharmonica.de

Wiedereinsteiger

Wir suchen Sie!

Sie haben einmal das Akkordeonspielen gelernt? Irgendwie spielen Sie immer die gleichen Lieder? Sie haben Lust wieder ein einer Gruppe zu spielen?

Im Harmonika Verein Ilshofen gibt es diese Gruppe der sog. Wiedereinsteiger.

Kommen Sie ganz unverbindlich vorbei - die Gruppe trifft sich jeden Montag um 18:15 Uhr im Musiksaal der Hermann-Merz-Schule Ilshofen.

Oder vereinbaren Sie einen Termin mit Jochen Ritz

Letzte Aktualisierung

09.05.2021